Gesundheitspolitik

Mehr Impfstoff für die Praxen

BMG kündigt 3 Millionen Dosen für erste Maiwoche an: Biontech, AstraZeneca und J & J

ks/dpa | Auch diese Woche gilt wieder Neues in Sachen COVID-19-Impfstoffe für Vertragsarztpraxen. Für die Impfungen in der Woche vom 3. bis 9. Mai werden voraussichtlich rund 3 Millionen Impfdosen zur Verfügung stehen, die die Ärzte bis diese Woche Dienstag bestellen können. Diesmal wird neben Biontech/Pfizer und AstraZeneca erstmals auch die Johnson & Johnson-Vakzine ausgeliefert. Für Vaxzevria® von AstraZeneca müssen die Apotheken eine Extra-Lieferung einplanen.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.