Foto: Rawpixel.com – stock.adobe.com

Diabetes mellitus

Typ-1-Diabetes aufhalten

Neue Ansätze in der Prävention der Autoimmunerkrankung

Die Ursache für einen Diabetes mellitus Typ 1 ist eine Autoimmunreaktion. Das Immunsystem richtet sich dabei gegen die körpereigenen Beta-Zellen in den Langerhansschen Inseln der Bauchspeicheldrüse, die das blutzuckersenkende Hormon Insulin produzieren, und zerstört diese. Meist tritt die Stoffwechselstörung in jüngeren Jahren auf. Derzeit werden verschiedene Strategien untersucht, mit denen sich die Manifestation der Erkrankung verzögern oder bestenfalls sogar verhindern lassen könnte. | Von Anette-Gabriele Ziegler

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

 

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.