Was Wann Wo

Ankündigungen

Überregional

ZL: Rezeptur-Ringversuche und Spezial-Ringversuch

Die Teilnahme am Ringversuch gibt Ihnen die Gelegenheit, sich Klarheit über die Qualität der eigenen Herstellungsvorgänge und der selbst zubereiteten Rezepturen zu verschaffen. Mit diesen Erkenntnissen kann die Qualität dieser auf dem erforderlichen Stand gehalten bzw. weiterentwickelt werden. Die Bundesapothekerkammer (BAK) empfiehlt jeder Apotheke, einmal jährlich an einer externen Qualitätskontrolle, einem Ringversuch, teilzunehmen.

Fortbildungspunkte: 8

Termine 2020

1. Rezeptur-Ringversuch 2020 – halbfeste Zubereitung mit Betamethasonvalerat

Betamethasonvalerat 0,1% in Kühlcreme DAB

  • Anmeldeschluss: 01.06.2020
  • Zertifikatsrelevante Prüfparameter: Wirkstoffidentität, -gehalt und -verteilung, galenische Beschaffenheit (Aussehen, korrekte Grundlage, Agglomerate), korrekte Angabe von Wirkstoffname und -menge
  • Optional: Kennzeichnung nach § 14 ApBetrO
  • Prüfzeitraum: 01.01.2020 – 31.07.2020 (Herstellungstag liegt innerhalb des Prüfzeitraums)
  • Ergebnismitteilung und Zertifikatsvergabe: bis zum 31.07.2020

2. Rezeptur-Ringversuch 2020 – Cremezubereitung mit Harnstoff

Hydrophile Harnstoff-Creme 5,0% (NRF 11.71.)

  • Anmeldeschluss: 01.10.2020
  • Zertifikatsrelevante Prüfparameter: Wirkstoffidentität, -gehalt und -verteilung, pH-Wert, galenische Beschaffenheit (Aussehen, korrekte Grundlage), korrekte Angabe von Wirkstoffname und -menge
  • Optional: Mikrobiologische Qualität und/oder Kennzeichnung nach § 14 ApBetrO
  • Prüfzeitraum: 01.04.2020 – 30.11.2020 (Herstellungstag liegt innerhalb des Prüfzeitraums)
  • Ergebnismitteilung und Zertifikatsvergabe: bis zum 30.11.2020

3. Rezeptur-Ringversuch 2020 – flüssige Zubereitung mit Salicylsäure

Salicylsäure 1,5 % in 2-Propanol 60% (V/V)

  • Anmeldeschluss: 01.11.2020
  • Zertifikatsrelevante Prüfparameter: Wirkstoffidentität und -gehalt, relative Dichte, Aussehen, korrekte Angabe von Wirkstoffname und -menge
  • Optional: Kennzeichnung nach § 14 ApBetrO
  • Prüfzeitraum: 01.08.2020 – 31.12.2020 (Herstellungstag liegt innerhalb des Prüfzeitraums)
  • Ergebnismitteilung und Zertifikatsvergabe: bis zum 31.12.2020

Spezial – Ringversuch 2020: Augentropfen mit Natriumchlorid

Natriumchlorid-Augentropfen 5% (NRF 15.23.)

  • Anmeldeschluss: 01.10.2020
  • Zertifikatsrelevante Prüfparameter: Wirkstoffidentität, und -gehalt, Sterilität, relative Dichte, pH-Wert, Schwebstoffe, korrekte Angabe von Wirkstoffname und -menge
  • Optional: Kennzeichnung nach §14 ApBetrO
  • Prüfzeitraum: 01.04.2020 – 31.12.2020 (Herstellungstag liegt innerhalb des Prüfzeitraums)
  • Ergebnismitteilung und Zertifikatsvergabe: bis zum 31.12.2020

Kosten:

  • pro Rezeptur-Ringversuch: 128,- Euro zzgl. MwSt.
  • Spezial-Ringversuch: 375,- Euro zzgl. MwSt.
  • Zusatzzertifikat Mikrobiologische Qualität: 100,- Euro zzgl. MwSt.
  • Zusatzzertifikat Kennzeichnung nach § 14 ApBetrO: 29,- Euro zzgl. MwSt.

Anmeldung und Info: Zentrallaboratorium Deutscher Apotheker, Carl-Mannich-Str. 20, 65760 Eschborn, Infoline Ringver­suche (0 61 96) 9 37-5 50, Fax (0 61 96) 9 37-8 15, ringversuche@zentrallabor.com, www.zentrallabor.com

Das könnte Sie auch interessieren

Hier finden Sie Versammlungen von Apothekerkammern und -verbänden, ZL-Ringversuche, praktikumsbegl. Unterricht, u.ä.

Ankündigungen

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.