Personen

Corinna Althaus und Tanja Schicksnus ausgezeichnet

Dr. Hellmuth-Häussermann-Stiftung vergibt Preise für Projekt­arbeiten zu Medikationsmanagement

Die Dr. Hellmuth-Häussermann-Stiftung hat für die diesjährige Aufgabenstellung das Thema „Medikationsmanagement“ gewählt und zwei erste Preise vergeben. Ausgezeichnet wurden die Projektarbeiten von Apothekerin Corinna Althaus, Hildesheim, und Diplompharmazeutin Tanja Schicksnus, Bad Pyrmont. Die Verleihung fand während der digitalen Kammerversammlung der Apothekerkammer Niedersachsen am 18. November 2020 statt.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.