Arzneimittel und Therapie

Strategien gegen das neue Coronavirus

Einsatzmöglichkeiten des experimentellen Ebola-Mittels Remdesivir werden geprüft

cst | Im Kampf gegen Ebola hat Remdesivir die Erwartungen nicht erfüllt. In der PALM-Studie schnitt der RNA-Polymeraseinhibitor im Vergleich zu den Antikörper-basierten Therapien Mab114 und RGN-EB3 schlechter ab (s. S. 36). Allerdings scheint der Wirkstoff in anderer Hinsicht zu einem Hoffnungsträger zu werden: Remdesivir könnte gegen das neuartige Coronavirus (2019-nCoV) effektiv sein.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

 

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Lieferung nur innerhalb Deutschlands.