DAZ aktuell

Neuer Präsident für die LAK Rheinland-Pfalz

Änderung der Berufsordnung ermöglicht Modellprojekte zur Grippeimpfung

eda | Die Landesapothekerkammer Rheinland-Pfalz hat einen neuen Präsidenten: Peter Stahl, bisheriger Vizepräsident, wurde in der Kammerversammlung am vergangenen Samstag zum Nachfolger des im Sommer verstorbenen Dr. Andreas Kiefer gewählt. Außerdem entschieden sich die Delegierten mit knapper Mehrheit für eine Änderung ihrer Berufsordnung, um Modellprojekte zur Grippeimpfung in Apotheken zu ermöglichen.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.