DAZ aktuell

Deutschlands E-Rezept in der Hand von IBM und Zur Rose

DocMorris-Mutterkonzern arbeitet an Fachdienst mit – Gematik schweigt

cm/eda | Die Gerüchteküche brodelte seit Langem. Offiziell wollte bis Anfang der Woche niemand bestätigen, dass der DocMorris-Mutterkonzern Zur Rose den E-Rezept-Dienst in der Telematikinfrastuktur aufbauen will. Nun steht fest, dass die Schweizer mit ihrem Tochterunternehmen eHealth-Tec tatsächlich beteiligt sind. Darüber informiert Zur Rose in einer Pressemitteilung – die Gematik hingegen schweigt und verweist lediglich ­darauf, dass ihr Vertragspartner der US-Konzern IBM sei.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.