Foto: Wellnhofer Designs – stock.adobe.com

Rechenzentren

Kleingedrucktes mit großen Folgen

Die Klauseln der Apothekenrechenzentren im Überblick

Forderungsabtretung, Factoring, Treuhandkonten und vieles mehr – durch die Insolvenz des privaten Rechenzentrums AvP sind viele zuvor wenig beachtete Aspekte der Rezeptabrechnung zu zentralen Themen für die Apotheker geworden. Doch wie hängen sie miteinander zusammen und wie gehen andere Rechenzentren damit um? Welche wirtschaftlichen Hintergründe haben die juristischen Fragen zu AvP und was lässt sich daraus für Verträge mit anderen Rechenzentren ableiten? Dieser Beitrag zeigt die Zusammenhänge und beschreibt die Rahmenbedingungen bei einigen großen Rechenzentren für Apotheken. | Von Thomas Müller-Bohn 

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.