DAZ aktuell

Bundestag: Bahn frei für das VOASG

Die wichtigsten Regelungen, der jetzt beschlossenen Apothekenreform

ks | Eineinhalb Jahre sind vergangen seit das Bundesgesundheits­ministerium (BMG) seinen ersten Referentenentwurf für das Gesetz zur Stärkung der Vor-Ort-Apotheken (VOASG) vorgelegt hat. Im September fand der Gesetzentwurf endlich den Weg in den Deutschen Bundestag. Und plötzlich ging es zügig voran. Vergangene Woche, am 29. Oktober hat das Parlament das VOASG abschließend beraten und mit den Stimmen der Regierungsfraktionen beschlossen. Nächste Station ist erneut der Bundesrat. Inkrafttreten wird das Gesetz voraussichtlich im Laufe des Dezembers. Doch was genau steckt nun drin im VOASG?

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.