DAZ aktuell

Apotheken in Sachsen fehlen wegen AvP fast 20 Millionen Euro

Thomas Dittrich im Live-Talk

tmb | 93 Mitgliedern des Sächsischen Apothekerverbandes fehlen durch die AvP-Insolvenz nach bisherigen Informationen fast 20 Millionen Euro. Dies berichtete der Verbandsvorsitzende Thomas Dittrich am 9. Oktober im Live-Talk bei DAZ.online. Im Gespräch mit DAZ-Chefredakteur Dr. Armin Edalat betonte Dittrich die großen Bemühungen der Verbände um die betroffenen Apotheken. Dabei unterschied er die vorläufige Liquiditätssicherung von den erhofften dauerhaften Zuschüssen und Gesetzesänderungen.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.