Apotheke und Markt

Neu: Bronchostop® Sine Hustensaft

Bei trockenem und produktivem Husten

Foto: Klosterfrau

Klosterfrau erweitert sein Erkältungsportfolio um ein neues pflanzliches Arzneimittel: Der Bronchostop® Sine Hustensaft enthält eine Kombination aus Thymianwurzel-Trockenextrakt und Eibischwurzel-Auszug. Er ist damit zur Linderung von Schleimhautreizungen im Mund- und Rachenraum und damit verbundenem trockenen Reizhusten sowie zur Förderung des Abhustens bei produktivem Husten in den tiefer liegenden Atemwegen im Zusammenhang mit einer Erkältung indiziert. Der Saft kann für Kinder ab drei Jahren, Heranwachsende und Erwachsene empfohlen werden und ist Klosterfrau zufolge das einziges Arzneimittel auf dem deutschen Markt, das in jeder Phase des Erkältungshustens eingesetzt werden kann. Das Arzneimittel ist frei von Alkohol, Lactose sowie von jeglichen tierischen Bestandteilen wie Rind und Schwein. Bronchostop® Sine Hustensaft eignet sich damit für Menschen verschiedener Konfessionen und/oder mit einer Lactoseintoleranz.

MCM Klosterfrau, Gereonsmühlengasse 1 – 11, 50670 Köln, www.bronchostop.de

Die Meldungen in der Rubrik Apotheke und Markt werden mithilfe von Firmeninformationen erstellt.

Das könnte Sie auch interessieren

Neu: Bronchicum® Thymian Hustensaft

Hustensaft ab dem ersten Lebenstag

Gefahr der falschen Dosierung

Aspecton Hustensaft muss zurück

Pohl-Boskamp gegen Klosterfrau: Rechtsstreit um „neo-angin stimmig Plus“

Kampf um Halstabletten

Bundesgerichtshof muss entscheiden

Darf Ginkgo ins Drogerieregal?

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.