Foto: megaflopp – stock.adobe.com

Apotheker auf Station

Rätselhafte Rhythmusstörungen

Apotheker helfen bei der Aufklärung auffälliger EKG-Veränderungen

Der 24. Oktober 2018 war ein Meilenstein für die deutsche Krankenhauspharmazie. Der Niedersächsische Landtag hatte die Novellierung des Niedersächsischen Krankenhausgesetzes verabschiedet, welche den Apotheker auf Station zum 1. Januar 2022 in Niedersachsen Pflicht werden lässt. Die Zentralapotheke des Klinikums Region Hannover ist für diese Aufgabe gut gerüstet und gibt einen Einblick in diese neue pharmazeutische Tätigkeit. | Von Michael Willenborg

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

 

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.