Pandemie Spezial

Der lange Weg zu wirksamen Impfstoffen

Warum laufende Phase-III-Studien Zeit benötigen und eine Zulassung noch keine Sicherheit bietet

Nie zuvor waren so viele Firmen an einer Impfstoffentwicklung beteiligt, wie jetzt im Rennen um einen Impfstoff gegen SARS-CoV-2. Noch nie war so viel Geld im Spiel. Neben allen Strategien, die je für die Impfstoffentwicklung benutzt wurden, kommen auch neue, nie zuvor angewendete Strategien zum Einsatz. Wirksamkeit und Sicherheit der Produkte werden in großen placebokontrollierten Phase-III-Studien getestet, von denen derzeit einige am Laufen sind. Viele Menschen sind nicht zuletzt in den USA beunruhigt, dass bei COVID-19 bisher geltende Zeitpläne gefährlich verkürzt, Sicherheitsstandards ignoriert und Impfstoffe zu früh zugelassen werden.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.

DAZ.online mit Werbung und Tracking

Nutzen Sie den Newsbereich von DAZ.online wie gewohnt kostenlos. Alle Details zu unseren Werbe- und Trackingverfahren finden Sie hier.

DAZ.online – ohne Tracking

Nutzen Sie DAZ.online ohne verlagsfremde Werbung und ohne Werbetracking für 9,80 Euro pro Monat.
Alle Details zu unserem DAZ.online PUR-Abo finden Sie hier.

Jetzt DAZ.online PUR-Zugang buchen

(Sie können Ihren DAZ.online PUR-Zugang jederzeit kündigen.)