Influenza

Sorgenkind Grippeimpfstoff

Wie wirksam und sicher ist die Vakzination gegen Influenza?

mp | Die wirksamste Prävention gegen eine Influenza-Infektion ist die Grippeschutzimpfung. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) verfolgt das Ziel, in der Europäischen Union eine Impfquote von 75% bei Personengruppen mit gesundheit­licher Indikation zu erreichen. Dieser Wert lag in Deutschland in den vergangenen Jahren nur bei 35%. Jetzt will das Bundesgesundheitsministerium mit der Unterstützung der Apotheker die Impfbereitschaft erhöhen. Während gesundheitspolitische Diskussionen für Furore sorgen, kommt die Frage nach der Evidenz der Grippeschutzimpfung oft zu kurz. Wie effektiv sind die Impfstoffe überhaupt? Und wie hoch ist das Risiko für unerwünschte Arzneimittelwirkungen?

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.