Schwerpunkt Verblistern

Zwei Seiten einer Medaille

Vor- und Nachteile der patientenindividuellen Verblisterung

Patienten in unterschiedlichen Lebenssituationen können von einer Verblisterung durch die Apotheke profitieren. Es gibt viele Gründe, die für eine patientenindividuelle Medikamentendosierung sprechen. Neben den Vorteilen kann die Neuverpackung von Arzneimitteln allerdings auch Risiken bergen. Durch Anpassung der Organisationsstrukturen und durch detaillierte Vorgaben ist es möglich, diese möglichst gering zu halten. | Von Manuela Queckenberg

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.