Foto: Maridav – stock.adobe.com

Beratung

Erfolgreich abwehren

Damit Mücken und Zecken nicht gefährlich werden

 Aufgrund der Corona-Pandemie planen viele Deutsche statt einer Fernreise nun einen Urlaub im Heimatland. Aber auch wenn man nicht in die Ferne schweift, sollten die Reisevorbereitungen nicht zu kurz kommen. Denn in Deutschland drohen ebenfalls Gefahren durch Zecken, Mücken und anderes Getier. Bei der Vielzahl der Repellents stellt sich stets die Frage, welches für wen am besten geeignet ist. Im Beratungs­gespräch können außerdem zusätzliche Präventions­maßnahmen für einen gelungenen Urlaub empfohlen werden. | Von Karin Schmiedel

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.