... auch DAZ noch

Zitate der Woche

„Nicht handeln ist in einer Krise keine gute Alternative.“

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, zu den sich immer wieder ändernden Bestimmungen in der Corona-Krise; in den „Zeitungen der Neuen Berliner Redaktionsgesellschaft“

· · ·

„Das höchste Gremium der deutschen Apothekerschaft ersatzlos ausfallen zu lassen, wäre ganz ohne Zweifel ein fatales berufs­politisches Signal nach innen und nach außen.“

Thomas Preis, Vorsitzender des Apothekerverbands Nordrhein, will die ABDA überzeugen, zumindest einen eintägigen außerordentlichen digitalen Apothekertag zu veranstalten; in einer Verbandsmitteilung

· · ·

„Krankheiten werden nicht nachgeholt.“

Dr. Armin Hoffmann, Präsident der Apothekerkammer Nordrhein, warnt, dass Corona auch bei Apotheken ­Spuren hinterlassen wird; bei der ­Kammerversammlung

· · ·

„Auch Esel spielten schon seit jeher eine tragende Rolle, mit dem Unterschied der extra Möhre nach ­getaner Arbeit. Aber das Schulterklopfen war bezeichnenderweise schon immer das Gleiche. “

Kommentar von Bernd Jas zur ­DAZ.online-Meldung „eMedikationsplan: Viele Befugnisse, aber kein Geld für Apotheker?“

· · ·

„Es ist nicht die bestmögliche, ­sondern die zweitbeste Lösung.“

Dr. Kai Christiansen, Kammerpräsident der Apothekerkammer Schleswig-Holstein, zum Vor-Ort-Apothekenstärkungsgesetz; bei der Kammerversammlung

Das könnte Sie auch interessieren

Apothekenreform: Droht die Hängepartie zur Nullrunde zu werden?

Ab in die Sommerpause

Botendienste während der Pandemie-Hochphase vermehrt nachgefragt

Corona-Zwischenbilanz in Nordrhein

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Rx-Versandverbot-Petent vermisst „klare Worte“ aus Baden-Württemberg

Benedikt Bühler ist enttäuscht

Wo wird noch in diesem Jahr in Apotheken gegen Influenza geimpft?

Modellvorhaben deutschlandweit

Online-Kammerversammlung in Niedersachsen

Große Anerkennung und Geld zurück wegen Corona

Nordrheins Kammerpräsident blickt zurück auf zwei Jahre Pandemie

Viel erreicht, doch Herausforderungen bleiben

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.