Foto: upixa – stock.adobe.com

Pandemie Spezial

Der verschwiegene Grund

Wie Deutschland zu seinen immensen Beatmungskapazitäten kam – ein Meinungsbeitrag

Deutschland beklagt im Verhältnis zur Zahl der gemeldeten Infizierten signifikant weniger Corona-Tote als vergleichbare Industrienationen. Dass die Kliniken, insbesondere die Intensiv- und Inter­mediate-Care-Stationen, auch in der exponentiellen Phase der Infektionskurve im März und April 2020 nicht an ihre Kapazitätsgrenzen kamen – das Schreckgespenst Triage blieb ein bleicher Schatten aus dem Süden – war einer der in der Corona-Berichterstattung genannten Gründe dafür. Am Rande wurde dabei erwähnt, dass die intensivmedizinischen Kapazitäten Deutschlands deutlich größer seien als die anderer Länder. Warum das so ist, wurde allerdings verschwiegen und kein Journalist fragte bisher danach. Wenn man die Geschichte dahinter kennt, mischt sich in den Stolz auf unser Gesundheitswesen doch eine Spur Nachdenklichkeit. | Von Markus Zieglmeier

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.