Arzneimittel und Therapie

Stammzelltransplantation wird sicherer

Ruxolitinib verbessert Therapieansprechen bei akuter Graft-versus-Host-Reaktion

Patienten, die nach einer allogenen Stammzelltherapie eine Glucocorticoid-refraktäre akute Graft-versus-Host-Reaktion entwickeln, konnten bisher nicht befriedigend behandelt werden. Den Ergebnissen einer ­aktuellen Studie zufolge wurde nun mit dem Januskinase-Inhibitor ­Ruxolitinib ein bemerkenswerter Erfolg erzielt. Somit scheint die ­Therapie seit über 30 Jahren erstmals verbessert werden zu können.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.