Arzneimittel und Therapie

Erneut NDMA in Metformin-Präparaten

FDA hat fünf Hersteller zu Rückrufen aufgefordert

dm | Die Nitrosamin-Krise brodelt weiter unter der Oberfläche: ­Während in Europa bislang kein Update zur ­NDMA-Problematik in Metformin erschienen ist, hat sich die US-amerikanische Arzneimittelbehörde FDA erneut geäußert: Das vorläufige Urteil vom Februar ­wurde verschärft; fünf Firmen ­wurden aufgefordert, ihre Met­formin-Präparate zurückzurufen. Gelöst ist das „Rätsel“ von NDMA in Metformin damit aber noch nicht.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.