DAZ aktuell

Modellprojekt ohne Ansteckungsgefahr

„Online Hautarzt vor Ort“ weitet seinen Dienst aus

spi | Das Online-Angebot „App-Doc – Online Hautarzt“ ermöglicht für Patienten schon seit November 2018 eine schnelle erste Einschätzung ihrer Hautleiden durch qualifizierte Fachärzte aus Baden-Württemberg. Vor wenigen Wochen genehmigte die Landesärztekammer die Aus­weitung des Dienstes auf andere Bundesländer. Dies ist aufgrund der Corona-Krise besonders relevant geworden. Hautärzte können nun bundesweit ihren Dienst online, ohne Ansteckungsgefahr anbieten. Und sie unterstützen damit auch die Apotheken vor Ort.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.