Foto: Ruslan Mitin – stock.adobe.com

Feuilleton

Seuchen im Wandel der Zeit

Die Bedeutung der Apotheken für Prävention und Bekämpfung

Seuchen sind nicht nur ein individuelles Gesundheitsproblem, sondern vor allem ein kollektives. Dementsprechend vielseitig sind die ­medizinischen, pharmazeutischen und hygienischen Problemlösungsstrategien. Auch Apotheken sind weltweit in ­diese gesamtgesellschaftliche Aufgabe eingebunden, wie sich anhand der Coronavirus-Epidemie aktuell eindrucksvoll belegen lässt. Um die Bedeutung der ­Apotheken für die Seuchenprävention und -bekämpfung fundiert einordnen zu können, erscheint ein kurzer Blick in die Geschichte lohnenswert. | Von Niklas Lenhard-Schramm

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.