Foto: peterschreiber.media – stock.adobe.com

DAZ-Spezial COVID-19

Herausforderung COVID-19

Fieberhafte Suche nach Impfstoffen und antiviralen Therapien

Bislang sind weder zugelassene spezifische Therapien noch Impfstoffe gegen das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2 und die durch sie ausgelöste, als COVID-19 bezeichnete Infektionskrankheit verfügbar. Wissenschaftler arbeiten fieberhaft daran. Bis der Durchbruch gelingt, können die Betroffenen nur symptomatisch und unterstützend behandelt werden. Da die Zeit drängt, konzentriert sich die Forschung aktuell auf die Suche nach passenden antiviralen Therapien in Datenbanken und auf bereits etablierte Arzneimittel sowie auf Substanzen, die wenigstens schon ansatzweise klinisch erprobt sind. | Von Helga Blasius

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.