Was Wann Wo

Veranstaltungen

Brandenburg

LAK: Asthma & COPD

Im Seminar werden die aktuellen leitliniengerechten Therapien sowie neue Wirkstoffe und Wirkstoffkombinationen näher beleuchtet und die Anwendung von aktuellen Darreichungs­formen – auch mit Demonstrations­geräten – unter die Lupe genommen.

Im Anschluss werden Sie anhand von Medikationsplänen aus den Indikationen Asthma/COPD eine Medikationsanalyse durchführen und am Fallbeispiel Ihr erworbenes Wissen einsetzen und vertiefen.

Modul Medikationsanalyse in Fallbeispielen (2 h) gemäß dem Curriculum Medikationsanalyse, Medikations­management ist inklusive.

Termin und Ort: 
Dienstag, 11. Februar, 10.00 – 18.00 h, Apothekerhaus, Am Buchhorst 18, 14478 Potsdam

Referentin: Ingrid Ewering

Fortbildungspunkte: 8 Punkte

Kosten: 
Mitarbeiter in brandenbur­gischen Apotheken 50,00 Euro, alle anderen Teilnehmer 75,00 Euro

Anmeldung und Kontakt:
LAK Brandenburg, Sabine Klatt, Am Buchhorst 18, 14478 Potsdam, Tel. (03 31) 8 88 66 18, E-Mail: service@lakbb.de, www.lakbb.de

Hessen

LAK: Seminare

Soweit nicht gesondert angegeben ist keine Anmeldung erforderlich.

Bettwanzen – der Feind im Bett und Reisegepäck (Dr. Bartosz Malisiewicz), DPhG, LG Hessen, Goethe-Universität und LAK Hessen

  • 14. Januar, 20.00 h, Biozentrum Niederursel, Geb. N 100, Max-von-Laue-Str. 9, 60438 Frankfurt/Main


Prädiagnostik – was ist wirklich sinnvoll? (Dr. Wouter Simoens)

  • 21. Januar, 20.00 h, Apothekerhaus Kassel, Frankfurter Str. 229 A, 34134 Kassel


Qualitätszirkel

  • 22. Januar, 19.30 h, Post Apotheke, Eberstädter Marktstr. 18, 64297 Darmstadt


Interprofessioneller Workshop für Pharmazeuten im Praktikum und Ärzte im praktischen Jahr/Allgemeinmedizin (Dr. Nils Keiner, Dr. Armin Wunder, Dr. Pamela Reißner)

  • 22. Januar, 10.00 – 17.00 h, Univer­sitätsklinikum Frankfurt, Theodor-Stern-Kai 7, 60590 Frankfurt/Main

Anmeldung unter www.apothekerkammer.de


Arbeitskreis Pharmaceutical Care

  • 30. Januar, 20.00 h, Apothekerhaus Kassel, Frankfurter Str. 229 A, 34134 Kassel


Neue Arzneistoffe 2019 – eine kri­tische Bewertung (Sven Siebenand), DPhG, Landesgruppe Hessen, Goethe-Universität und LAK Hessen

  • 4. Februar, 20.00 h, Biozentrum Niederursel, Geb. N 100, HS B1, Max-von-Laue-Str. 9, 60438 Frankfurt/Main


Primär-/Sekundärprophylaxe des Schlaganfalls (Dr. med. Rupert Knoblich)

  • 5. Februar, 20.00 h, H+ Hotel Darmstadt, Eschollbrücker Str. 16, 64295 Darmstadt


Fertigarzneimittelseminar des Abschlusssemesters Pharmazie der Goethe-Universität Frankfurt/Main: Toxizität

  • 5. Februar, 9.00 – 15.00 h, Biozentrum Niederursel, Geb. N 100, HS B1, Max-von-Laue-Str. 9, 60438 Frankfurt/Main


Schlaf, Menschlein, schlaf – aber was, wenn nicht, und warum?(Dr. Miriam Ude)

  • 7. Februar, 20.00 h, H+ Hotel Frankfurt Airport West, Casteller Str. 106, 65719 Hofheim-Diedenbergen
  • 25. Februar, 20.00 h, Apothekerhaus Kassel, Frankfurter Str. 229 A, 34134 Kassel


Willkommen von Anfang an – Präventionsangebot für junge Familien in Kassel (Gabriele Haase)

  • 11. Februar, Apothekerhaus Kassel, Frankfurter Str. 229 A, 34134 Kassel


2. Hessische Woche der Rezeptur – Workshop: Nystatin – Herausforderung in der Rezeptur (Sandra Müller)

  • 17. Februar, 9.00 – 13.15 h, Zentrallaboratorium Deutscher Apotheker e. V. (ZL), Carl-Mannich-Str. 20, 65760 Eschborn
  • 19. Februar, 9.00 – 13.15 h, ZL e. V., Carl-Mannich-Str. 20, 65760 Eschborn

Anmeldung unter www.apothekerkammer.de


Möglichkeiten des DAC/NRF ausschöpfen – die Rezeptur als Alleinstellungsmerkmal der Apotheke (Jalil Djahani)

17. Februar, 20.00 h, relexa hotel Frankfurt/Main, Lurgiallee 2, 60439 Frankfurt/Main


2. Hessische Woche der Rezeptur – Workshop: Kapselherstellung – Tipps und Tricks (Annette Plettenberg-Höhr)

  • 18. Februar, 9.00 – 13.15 h, ZL e. V., Carl-Mannich-Str. 20, 65760 Eschborn
  • 20. Februar, 9.00 – 13.15 h, ZL e. V., Carl-Mannich-Str. 20, 65760 Eschborn

Anmeldung unter www.apothekerkammer.de

 

Nordrhein

AK: Veranstaltungen im Februar

Samstag, 1. Februar, 9.00 – 16.30 h, Düsseldorf: 
Psychopharmaka kompakt – Update zur optimalen Beratung der Patienten mit psychischen Erkrankungen im Apothekenalltag

Montag, 3. Februar, 20.00 – 21.30 h, Webinar: 
Sichere Rezepturpraxis: Kapseln – eine Revolution der Herstellungstechnik? Zügig und sicher niedrigdosierte Kapseln gravi­metrisch herstellen

Dienstag, 4. Februar, 20.00 – 21.30 h, Webinar: 
Die Haut: dermatologische Versorgung mit Glucocorticoiden

Mittwoch, 5. Februar, 20.00 – 21.30 h, Webinar: 
Sichere Rezepturpraxis: Halbfeste Zubereitungen – Probleme erkennen und lösen

Donnerstag, 13. Februar, 20.00 – 21.30 h, Webinar: 
Das Beratungsgespräch am Beispiel Sonnenschutz für PKA

Samstag, 15. Februar, 9.00 – 16.30 h, Köln: 
Workshop: Treffend formulieren, professionell schreiben

Montag, 17. Februar, 20.00 – 21.30 h, Webinar: 
Sichere Rezepturpraxis: Cannabis in Labor und Rezeptur – von Sorgen, Fragen und Probleme im Umgang mit Cannabis in der Apotheke

Donnerstag, 27. Februar, 20.00 – 21.30 h, Webinar: 
Blut ist ein ganz besonderer Saft …

Samstag, 29. Februar, 9.00 – 16.30 h, Düsseldorf: 
Demenz und Delir: Diagnostik, Therapie und Prävention aus neurologischer und pharma­zeutischer Sicht

Anmeldung und Info: 
AK Nordrhein, Abteilung Aus- und Fortbildung, Petra Sefrin, Poststr. 4, 40213 Düsseldorf, p.sefrin@aknr.de, www.aknr.de

 

Saarland

Seminar: Aktuelle Wundversorgung

... für Alltagswunden und chronische Wunden im Vergleich:

  • Bagatellwunden in der Apotheke – ab wann muss der Kunde zum Arzt?
  • Versorgung von Schnitt-, Brand-, Platz- und Schürfwunden
  • Materialien für den Verbandwechsel
  • Wundspülung und Wunddesinfektion
  • Versorgung von chronischen Wunden: Entfernung von Nekrosen, Versorgung von exsudierenden, granulierenden und epithelisierenden Wunden
  • Systematik zur Bestimmung der korrekten Wundversorgung
  • Obsolete Versorgungen und ihre Alternativen
  • Tipps für die Gespräche mit dem Arzt

Alle Teilnehmer erhalten kostenlos das Kompendium „Wundversorgung – Wirkungsweise und Indikationen von Wundbehandlungsprodukten“.

Termin und Ort: 
Mittwoch, 22. Januar, 9.00 – 17.00 h, Seminarraum Apothekerhaus, Zähringerstr. 5, 66119 Saarbrücken

Referent: 
Hartmuth Brandt (Diplom-Ökonom/Krankenpfleger/Wund­manager), Mobilissimo – Institut für herstellerunabhängige Hilfsmittelberatung

Kosten: 
152,02 Euro zzgl. 19% MwSt. = 180,90 Euro. Der Betrag ist nach Erhalt der Anmeldebestätigung auf das Konto der SAVG bei der Bank1Saar zu überweisen: IBAN: DE62 5919 0000 0065 1970 06, BIC: SABADE5S

Anmeldung und Info: 
Apothekerkammer des Saarlandes in Kooperation mit der SAVG – Saarländischer Apothekerverein & Co. GmbH, www.apothekerkammer-saar.de/Fortbildung.html

 

50 Jahre – ein Grund zum Feiern

Am Samstag, 14. März 2020 ab 15.00 Uhr feiert das Berufskolleg für Pharmazeutisch-technische Assistenten an der Walther-Rathenau-Gewerbeschule in Freiburg sein 50-jähriges Jubiläum.

Dazu sind alle ehemaligen Schüler, Lehrer, Förderer und Freunde der Schule herzlich eingeladen, um einen gemeinsamen Nachmittag mit vielen alten Erinnerungen und neuen Erfahrungen zu füllen.

Für den festlichen Rahmen sorgen die Schulleiterin Renate Storm, selbst Apothekerin, und der Festredner Herr Neukirchen, der als Abteilungsleiter über eine lange Zeit die Geschicke der PTA-Schule in Freiburg geprägt hat. Anschließend werden die Türen der Labore für Sie geöffnet, so können Sie herausfinden, was sich alles seit Ihrer Schulzeit geändert hat.

Wie Sie mithelfen können:

  • Bitte melden Sie sich bis zum 29. Februar 2020 unter pta-50@wara.de an, gerne mit Infos zu Wohn- und Arbeitsort und ggf. Ihrem Mädchennamen sowie das Jahr Ihrer Einschulung an der PTA-Schule Freiburg.
  • Geben Sie ehemaligen Mitschülern Bescheid über den Termin.
  • Senden Sie digitalisierte Fotos aus Ihrer Schulzeit an pta-50@wara.de. Nicht digitalisierte Bilder einfach mitbringen.

Ihre ehemaligen Lehrer, freuen sich auf ein Wiedersehen und das Schwelgen in alten Erinnerungen. Aber auch ganz neue Gesichter sind willkommen, falls Sie sich für den Beruf interessieren und sich informieren wollen.

Die Anfahrtsmöglichkeiten finden Sie unter www.wara.de.

Dr. Sabine Kehrer, PTA-Lehrerin i. R.

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.

DAZ.online mit Werbung und Tracking

Nutzen Sie den Newsbereich von DAZ.online wie gewohnt kostenlos. Alle Details zu unseren Werbe- und Trackingverfahren finden Sie hier.

DAZ.online – ohne Tracking

Nutzen Sie DAZ.online ohne verlagsfremde Werbung und ohne Werbetracking für 9,80 Euro pro Monat.
Alle Details zu unserem DAZ.online PUR-Abo finden Sie hier.

Jetzt DAZ.online PUR-Zugang buchen

(Sie können Ihren DAZ.online PUR-Zugang jederzeit kündigen.)