Wirtschaft

Verschreibungspflicht ausgehebelt

Redakteurin beschreibt in der „Neuen Westfälischen“ ihre Erfahrungen mit Online-Ärzten

hb | Die Pille ohne Rezept bekommen – das geht ganz einfach dank Online-Ärzten, die nach Ausfüllen eines Fragebogens eine Verordnung ausstellen und an einen Versender weiterleiten, der dann das gewünschte Prä­parat verschickt. Eine Redakteurin der „Neuen Westfälischen“ hat dazu einen Selbstversuch gemacht und fordert als Kon­se­quenz, über das Rx-Versand­verbot nachzudenken.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

 

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.