Gesundheitspolitik

Grippeimpfung bleibt heißes Eisen

Kritische und polemische Stimmen von der Ärzteseite zum Modellprojekt in Nordrhein

cha | Kaum wurde in der vorletzten Woche bekannt, dass der Apothekerverband Nordrhein mit der AOK Rheinland/Hamburg die bundesweit erste Vereinbarung zu Modellvorhaben für die Grippeimpfung in den Apotheken geschlossen hat, schlugen die Wellen hoch: Die einen kritisieren das Vorhaben, andere begrüßen es.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.