Wirtschaft

Weniger Apotheken – mehr Umsatz

ABDA präsentiert die Apothekenwirtschaftsdaten für 2019 / Apothekenzahl sinkt im ersten Quartal 2020 unter 19.000

tmb | Wegen der Pandemie hat die ABDA die Wirtschaftsdaten der Apotheken für 2019 nicht schon wie üblich im April oder Mai, sondern erst am 4. Juni bei einer Video-Pressekonferenz zum Tag der Apotheke präsentiert. Die Daten zeigen, dass sich die bestehenden Trends fortgesetzt haben: Die Zahl der Apotheken sank und der Umsatz der Durchschnittsapotheke stieg.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.