Gesundheitspolitik

Startschuss für die TI-Karten

HBA und SMC-B jetzt bestellen

eda | Bis zum 30. September 2020 müssen alle Apotheken an die Telematikinfrastruktur (TI) angeschlossen sein, um zukünftig auf elektronische Patientenakten, Medikationspläne und Verordnungen zugreifen zu können. Dazu sind diverse Anschaffungen erforderlich – unter anderem geht es um Kartenterminals und einen sogenannten E-Health-Konnektor. Zur Authentifizierung müssen die Apotheken elektronische Heilberufsausweise (HBA) und Institutionskarten (SMC-B) bestellen. Die Produktion und Versendung der Karten läuft über sogenannte Vertrauensdiensteanbieter. Als erster Anbieter hat die Bundesdruckerei GmbH / D-Trust in Berlin nun einen Rahmenvertrag zur Ausgabe der elektronischen Ausweise und Karten abgeschlossen. Die Beantragung kann über die Kammern laufen oder auch über den Deutschen Apotheker Verlag (https://telematik.deutscher-apotheker-verlag.de). Nach Informationen der Landesapothekerkammer Baden-Württemberg sind die Verhandlungen zwischen dem Deutschen Apothekerverband und dem GKV-Spitzenverband über die Refinanzierungsvereinbarung für die Kosten der TI noch nicht abgeschlossen. Offen ist demnach, ob die Kostenübernahme für die HBA nicht nur für die Apothekeninhaber, sondern auch für Filialapothekenleiter und weitere Approbierte gilt. |

Das könnte Sie auch interessieren

Heilberufsausweis und Institutionskarte

TI-Anbindung der Apotheken rückt näher

Bundesdruckerei als Anbieter der SMC-B-Karte zugelassen

Institutionsausweis für Apotheken kann ab sofort bestellt werden

Wie und wann man sich als Apotheke mit der Telematikinfrastruktur (TI) verbinden sollte

Ein Anschluss, mehrere Anbieter

Landesapothekerkammer Brandenburg: Von Nachwuchssorgen und Problemen der Digitalisierung

Vorbereitung auf die neue digitale Apothekenwelt

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.

DAZ.online mit Werbung und Tracking

Nutzen Sie den Newsbereich von DAZ.online wie gewohnt kostenlos. Alle Details zu unseren Werbe- und Trackingverfahren finden Sie hier.

DAZ.online – ohne Tracking

Nutzen Sie DAZ.online ohne verlagsfremde Werbung und ohne Werbetracking für 9,80 Euro pro Monat.
Alle Details zu unserem DAZ.online PUR-Abo finden Sie hier.

Jetzt DAZ.online PUR-Zugang buchen

(Sie können Ihren DAZ.online PUR-Zugang jederzeit kündigen.)