Apotheke und Markt

Hilfe bei Beschwerden im Mund

Mundgesundheitspräparate von Kreussler Pharma

Eine wichtige Voraussetzung für das allgemeine Wohlbefinden ist eine gute Mundgesundheit. Bei Beschwerden im Mund suchen Betroffene häufig zuerst Rat in der Apotheke. Das breite Sortiment an Präparaten von Kreussler Pharma ermöglicht dann eine fachlich kompetente Beratung, um Beschwerden rasch und individuell zu behandeln.

Schmerzhafte Aphthen gehören zu den häufigsten entzündlichen Veränderungen der Mundschleimhaut. Für die Selbstmedikation sind rezeptfreie Lokalanästhetika, etwa mit Lidocain, Mittel der ersten Wahl. Bereits seit Jahrzehnten zählt Dynexan Mundgel®(in der Tube) in Deutschland zu den meist empfohlenen Präparaten zur zeitweiligen und symptomatischen Behandlung von Schmerzen an Mundschleimhaut, Zahnfleisch und Lippen. Der darin enthaltene Wirkstoff Lidocain stoppt innerhalb von 60 Sekunden den Schmerz bei z. B. Aphthen, Druckstellen, Zahnfleischentzündungen, Lippenherpes und Zahnung. Bereits eine erbsengroße Menge des Gels ist zur gezielten Anwendung ausreichend. Dank der Formulierung als Monopräparat ist es nebenwirkungsarm, außerdem wurde auf Alkohol, Gluten, Lactose und Zucker verzichtet.

Foto: Kreussler Pharma

Dynexan Mundgel® eignet sich damit nicht nur für jedes Lebensalter, sondern auch für Kunden mit Unverträglichkeiten sowie Personen, die auf Alkohol verzichten wollen oder müssen. Für Kinder bis zwölf Jahre ist das Arzneimittel sogar erstattungsfähig. Steht bei einem Kunden eine professionelle Zahnreinigung oder eine Parodontitis-Therapie in der Zahnarztpraxis an, kann Dynexan Mundgel® in der Zylinderampulle als eine alternative, schmerzfreie und schnell wirksame Anästhesieform eingesetzt werden. Für den Endverbraucher sind die Zylinderampullen im 2er-Set in der Apotheke erhältlich.

Foto: Kreussler Pharma

Zur zeitweiligen, symptoma­tischen Behandlung von schmerzhaften, entzündlichen Erkrankungen am Zahnfleisch und der Mundschleimhaut empfiehlt sich die schmerzbetäubende Salbe Recessan® mit dem Wirkstoff Lauromacrogol 400 (Polidocanol). Aufgrund der sehr guten Hafteigenschaften eignet sich Recessan® besonders bei schmerzhaften Druckstellen durch Prothesen.

Foto: Kreussler Pharma

Wenn es um die Bekämpfung von entzündungsauslösenden Bakterien im Mundraum geht, bietet Kreussler Pharma mit Dynexidin® Forte eine chlorhexidinhaltige, antibakterielle Mundspüllösung, die wirksam zur unterstützenden Mundhygiene eingesetzt werden kann. Dynexidin® Forte hat einen angenehmen Geschmack und enthält keinen Farbstoff.

Foto: Kreussler Pharma

Bereits ab dem Kindesalter kann Dynexaminfluorid Gelée zur Vorbeugung von Karies empfohlen werden. Das Gelée enthält als Wirkstoffe Olaflur, Dectaflur und Natriumfluorid. Es verbindet die Wirksamkeit der Aminfluoride mit einem guten Geschmack, benetzt die Oberflächen der Zähne besonders gut und bildet schnell eine starke Calciumfluoridschicht mit einer hohen Bindung an die Schmelzoberfläche.

Chemische Fabrik Kreussler & Co. GmbH, Rheingaustraße 87 – 93, 65082 Wiesbaden, www.kreussler-pharma.de

Das könnte Sie auch interessieren

Namen finden und gewinnen

Aktion von Kreussler Pharma

Hilfen gegen schmerzhafte Läsionen der Mundschleimhaut

Brennende Aphthen

Aphthen vorbeugen und behandeln

Klein, aber gemein

Schützenhilfe bei der ersten Dentition

Zahn um Zahn

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.