Foto: Nadejda Degtyareva – stock.adobe.com

Klinische Pharmazie

Was andere denken

Theory of Mind – die wissenschaftliche Grundlage von Kommunikation und Kooperation

Es gibt eine Reihe von Wissenschaften, die in die Klinische Pharmazie einfließen. Dazu gehören die Psychologie und die Kognitionswissenschaften, deren Konzept der Theory of Mind (ToM) den Rahmen darstellt, innerhalb dessen eine optimale Kommunikation und Kooperation zwischen Menschen stattfindet. Am Beispiel von Gesprächen einer Apothekerin mit einem Patienten werden in diesem Beitrag die kognitiven Prozesse erklärt, die im präfrontalen Cortex der Beteiligten ablaufen, um die Gedanken des Gegenübers zu erfassen und das eigene Verhalten daran anzupassen. | Von Markus Zieglmeier und Claudia Büttner

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

 

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Lieferung nur innerhalb Deutschlands.