DAZ aktuell

Neuer Rahmenvertrag bietet Klärungen und neue Herausforderungen

Neufassung für den Rahmenvertrag gemäß § 129 SGB V

tmb | Der Deutsche Apothekerverband und der GKV-Spitzenverband haben lange über eine Neufassung des Rahmenvertrages für die Arzneimittelversorgung in der GKV verhandelt. Bisher wurde kaum etwas über die Inhalte bekannt, aber der DAZ liegt mittlerweile eine Fassung des Vertrages vom 1. Januar 2019 vor. Demnach sollen die Nachweise zur Nicht-Verfügbarkeit vereinfacht und einige Unklarheiten beseitigt werden. Dem steht neuer Aufwand bei der Auswahl von Generika ohne Rabattverträge gegenüber. Neuerungen gibt es außerdem bei den Importen.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

 

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Lieferung nur innerhalb Deutschlands.