Aus den Ländern

Hilfe für an Diabetes erkrankte Kinder

Apotheker Helfen e. V. unterstützt Verein in Kaliningrad

Wie fast überall auf der Welt ist auch in Russland Typ-1-Diabetes die häufigste chronische Stoffwechselkrankheit im Kindesalter. Im Gebiet Kaliningrad sind 326 an Diabetes erkrankte Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren regis­triert. Die meisten haben Diabetes Typ 1. Staatliche Hilfe gibt es nur in Maßen und erst, wenn die Kinder bereits krank sind. Der Verein „Apotheker helfen e. V.“ möchte hier unter die Arme greifen.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.