DAZ aktuell

3000 Apothekenleiter fehlen noch

DAV-Vize Hubmann: Web-App des DAV wird „die“ E-Rezept-App

jb | Bei der Delegiertenversammlung der Bayerischen Landesapothekerkammer machte der stellvertretende Vorsitzende des Deutschen Apothekerverbandes (DAV) Dr. Hans-Peter Hubmann deutlich, dass die vom DAV entwickelte Web-App vom Bundesgesundheitsministerium den Zuschlag für den Transport von E-Rezepten bekommt. Je größer die Unterstützung aus der Apothekerschaft, desto mehr werde die Position als „natürlicher Vermittler“ des E-Rezepts gestärkt, so Hubmann. Deswegen sollten alle Apotheken­leiter, die sich noch nicht registriert haben, das nachholen.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

 

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.