Kundenzeitschrift

Wer und was steckt hinter „My Life“?

Die Blattmacher über das neue Apothekenkundenmagazin aus dem Burda-Verlag

eda/jb/cel | Mit dem „Zukunftspakt Apotheke“ will Noweda die Präsenzapotheken gegenüber den Arzneimittelversendern stärken. Neben der Click-and-collect-Plattform IhreApotheken.de strebt die Apothekergenossenschaft daher auch zunehmend in die Publikumsmedien. Im August 2018 wurde es offiziell: In Kooperation mit dem Burda-Verlag soll sich eine neue Apothekenkundenzeitschrift am Markt etablieren. Seit April erscheint nun „My Life“ alle vierzehn Tage, ab Oktober soll eine „Line Extension“ mit Titeln für Senioren, Diabetiker und Kinder folgen. Wir haben mit den beiden „My Life“-Chefredakteuren, Silvia von Maydell und Klaus Dahm, über die Konzeption gesprochen.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

 

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Lieferung nur innerhalb Deutschlands.