Fotos: Bayer AG; Hquality, john9595 – stock.adobe.com.

Pharmako-evolutionär!

Die Acetylsalicylsäure

Pharmako-evolutionär! behandelt die Frage, was aus einem bestimmten Wirkstoff oder einer pharmazeutisch-pharmakologischen Idee wurde. Manchmal wurde aus Evolution eine Revolution, die die Medizin grundlegend veränderte, aber manchmal wurde eine erfolgversprechende Produktidee ad acta gelegt – Re-evolution als verpuffendes Zurück zum Ausgangspunkt. Den Beginn macht die Acetylsalicylsäure, deren Handelsname Aspirin® zum Gattungsbegriff einer weltweit verbreiteten Gruppe von Schmerzmitteln wurde. Ihre Erfolgsstory ist Gegenstand dieses ersten „evolutionären Beitrags“. | Von Thomas Herdegen

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

 

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Lieferung nur innerhalb Deutschlands.