Apotheke und Markt

W wie wettbewerbsfähig

Aktuelle Angebote von Pharma Privat Wave

Pharma Privat Wave heißt das Kooperationssystem der A-plus Service GmbH, hinter der wiederum Pharma Privat, die Kooperation inhaber­geführter Pharmagroßhandlungen in Deutschland steht. Entwickelt wurde Pharma Privat Wave mit dem Fokus auf „Erfolg für Apotheken“. Dienstleistungs- und Marketing­angebote stehen teilnehmenden Apotheken unter der Bezeichnung Wave zur Verfügung, unter anderem das digitale Programm Wave Protect, das Preismanagement-Tool Wave Pricing sowie das Informations- und Wissensportal Wave Campus.

Bei Pharma Privat Wave handelt es sich um ein dreistufiges Partnerschaftsmodell. Mit den Stufen Wave basic, Wave comfort und Wave plus können Apotheken einzelne Leistungsbausteine wie Preismanagement, Regaloptimierung, Potenzialanalysen, Kundenzufriedenheits-Checks, aber auch Verkaufsförderungsmaterialien und -inhalte nach individuellem Bedarf buchen. Zu diesen Bausteinen gehören z. B. Wave Protect, Wave Pricing und Wave Campus.

Foto: A-plus Service

Sicherheit beim Datenschutz

Wave Protect ist ein Tool, das Apotheken bei der Erstellung, Entwicklung oder dem Umbau der Datenorganisation unter Berücksichtigung der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) unterstützen soll. Es wurde in Kooperation mit der compolicy GmbH unter der Leitung von Datenschutzexperte Dr. Christian Wolff, Fach­anwalt für IT-Recht, Urheber- und Medienrecht, entwickelt. Hilfe bietet Wave Protect z. B. bei der Benennung eines Datenschutzbeauftragten, bei der Gewährleistung erforderlicher Mitarbeiterschulungen oder bei der datenschutzkonformen Webseitengestaltung.

Ertragspotenziale erkennen

Preise haben eine starke Signal­wirkung und beeinflussen auch das Image der Apotheke. Zu hoch angesetzt, verunsichern sie möglicherweise Kunden, niedrige Verkaufspreise decken zum Teil nicht einmal die Kosten des Apothekers. Vor allem auf lokaler Ebene spielt die regelmäßige Prüfung und Kalkulation der eigenen Preise für jede Apotheke deshalb eine bedeutende Rolle, um wettbewerbs­fähig und vor allem rentabel zu bleiben. Mit dem neuen Produkt Wave Pricing will Pharma Privat Wave Apotheken beim Preismanagement unterstützen. Mit der webbasierten Software sollen sich mit wenigen Klicks Ertragspotenziale im Sortiment aufzeigen lassen. Von der Kostenerfassung zur Basis-Kalkulation über die Rundungs-Funktion bis hin zur Detailkalkulation wird der Anwender geführt und kann dabei auf Wunsch auf unterstützende Berechnungen zurückgreifen sowie Voreinstellungen nutzen.

Fachwissen erweitern

Um das Fachwissen in der Apotheke zu erweitern und zu vertiefen, wurde das Portal Wave Campus entwickelt. Neben einer Online-Akademie sowie einer Produktbibliothek finden Apotheker auf dem Informations- und Wissensportal auch einen News­bereich mit aktuellen Nachrichten sowie einen Seminarraum mit der Auflistung von angebotenen Präsenzseminaren. Aktuell wird Wave Campus ausgebaut und es werden Produktinformationen und Videos ergänzt.

A-plus Service GmbH, Im Kreuz 9, 97076 Würzburg, www.erfolg-für-apotheken.de

Die Meldungen in der Rubrik Apotheke und Markt werden mithilfe von Firmeninformationen erstellt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kooperationsangebot von Pharma Privat

Neues Partnermodell Wave

DAZ.online-Serie Kooperationen (wave)

„Ich habe meine eigene starke Marke vor Ort“

WAVE Protect bietet Unterstützung

Datenschutzkonform arbeiten

Apothekenkooperation und Telepharmazie-App

Wave und Apomondo arbeiten künftig zusammen

Inhaber und Gesellschafter von Pharma Privat wollen näher am Kunden sein

Großhandelschefs erleben Apotheke live

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.