Apotheke und Markt

Analysenzertifikate der Ichthyol-­Gesellschaft

Neu im Dr. Lennartz Laborprogramm

Über das Dr. Lennartz Laborprogramm für Apotheken können nun auch die Zertifikatsdaten und Analysenzertifikate der Ichthyol-Gesellschaft importiert werden. Bei der Ausgangsstoffprüfung eines Ichthyol-Produktes wird im Laborprogramm nach Eingabe von PZN und Chargennummer automatisch das passende Prüfzertifikat heruntergeladen und direkt im Vergleich zur entsprechenden Produktspezifikation angezeigt. So ist ein Abgleich der substanzspezifischen Sollwerte schnell und unkompliziert machbar. Der Download erspart viele Arbeitsschritte, da auch die Chargendaten automatisch importiert werden: z. B. Hersteller, Packungs­größe, Datum, Verfalldatum und gegebenenfalls auch der Korrekturfaktor. Diese Angaben brauchen somit nicht mehr von Hand in das Prüfprotokoll eingegeben zu werden. Darüber hinaus wird das Zertifikat automatisch zum Prüfprotokoll gespeichert und ist so auch später jederzeit abrufbar.

Ichthyol-Gesellschaft, Cordes, Hermanni & Co. GmbH & Co. KG, Sportallee 85, 22335 Hamburg

Deutscher Apotheker Verlag, Birkenwaldstr. 44, 70191 Stuttgart

Die Meldungen in der Rubrik Apotheke und Markt werden mithilfe von Firmeninformationen erstellt.

Das könnte Sie auch interessieren

Analysenzertifikate und Herstellanweisungen

Naxiva Panaxol im Dr. Lennartz Laborprogramm

Caelo Analysenzertifikate jetzt über Dr. Lennartz Laborprogramm

Schnell abrufen und speichern

Ichtyhol® mit neuen Key-Visuals

Neues Packungsdesign

Rezepturherstellung mit der Ziegler Rezepturbibliothek®

Neue Ichthyol-Rezepturen in der ZRB

Die neuen Schnittstellen des Dr. Lennartz Laborprogramms

Immer richtig verbunden

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.