DAZ aktuell

Nach dem Umzug ist vor dem Umzug

Die ABDA hat ihr neues Apothekerhaus bezogen – für die nächsten 30 Jahre

bro/eda | Das neue Apothekerhaus in der Berliner Heidestraße wird von der ABDA bereits seit etwa zwei Monaten genutzt. Wie es in der neuen Geschäftsstelle genau aussieht, bleibt ein Rätsel: Bis auf einen kurzen Pressetermin gab es noch keine Einladungen ins Apothekerhaus. Die Standesvertretung hat in ihrem Mitteilungsblatt „Einblick“ nun vom Umzug berichtet. Offenbar will die ABDA in dem Neubau, der bis zu 35 Millionen Euro gekostet hat, „nur“ für die nächsten 30 Jahre bleiben.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

 

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Lieferung nur innerhalb Deutschlands.