Aus der Hochschule

Kataloge, Kompetenzen, Kontroversen

Diskussionsveranstaltung am Institut für Medizinische Prüfungsfragen

Am 1. Juli 2019 führte das Institut für Medizinische und Pharmazeu­tische Prüfungsfragen (IMPP) in Mainz eine Veranstaltung zum Thema „Entwicklung eines kompetenzorientierten Gegenstandskatalogs Pharmazie“ durch, an dem neben Mitarbeitern des IMPP auch Vertreter der Studierendenschaft, verschiedener Interessengruppen (Krankenhausapotheker, Pharmazeutische Industrie) sowie von zwei Landesapothekerkammern und von sechs pharmazeutischen Hochschulstandorten teilnahmen.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

 

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Lieferung nur innerhalb Deutschlands.