DAZ aktuell

Eine „wirtschaftlich sinnvolle Alternative“

Bundeskartellamt befürwortet Versandapotheken

bro/ral | In der jüngeren Zeit gab es einige Übernahmen bei Versandapotheken. Vor allem die EU-Versender DocMorris und Shop Apotheke profitieren davon. 2018 übernahm DocMorris unter anderem das Versandgeschäft des deutschen Versenders Apo-Rot. Das Bundeskartellamt gab damals grünes Licht – und steht nach wie vor zu der Entscheidung. In einem Tätigkeitsbericht gegenüber der Bundesregierung erklärt die Behörde, dass sie bei der Konsolidierung im Versandapothekenmarkt derzeit keine Probleme sieht. Versandapotheken seien eine „wirtschaftlich sinnvolle Alternative“ zu stationären Apotheken.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

 

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Lieferung nur innerhalb Deutschlands.