DAZ aktuell

Kurz gemeldet

Regierungspräsidium warnt vor „Rammbock“

Das Regierungspräsidium (RP) Tübingen warnt vor dem Potenzmittel „Rammbock“. Das als „rein natürlich“ beworbene Nahrungsergänzungsmittel enthält laut RP entgegen den angegebenen Inhaltsstoffen den in Deutschland verschreibungspflichtigen Viagra-Wirkstoff Sildenafil. Darüber hinaus sei der Wirkstoff „in einer erhöhten Dosierung“ (bis zu 105 mg) festgestellt worden, was zu erheb­lichen „gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen und schlimmstenfalls tödliche Wirkung haben“ könne, erklärt das RP weiter. „Rammbock“ wird über das Internet und in Wettbüros vertrieben. Ein staatsanwaltschaftliches Ermittlungsverfahren sei eingeleitet worden.

Wechsel bei der PZ: Daniel Rücker setzt aus

Die „Pharmazeutische Zeitung“ (PZ) meldet einen Wechsel in der Chefredaktion. Seit dem 15. April 2019 bilden Apotheker Sven Siebenand und Prof. Dr. Theodor Dingermann die Redaktionsleitung der ABDA-eigenen Fachzeitschrift. Siebenand ist seit 2010 stellvertretender Chefredakteur der PZ und betreute bisher die Ressorts Campus und Pharmazie. Dingermann ist seit 2010 Mitglied der erweiterten Chefredaktion. Der bisherige Chefredakteur Daniel Rücker will „aus persön­lichen Gründen“ eine Auszeit von seiner Position nehmen, die er ebenfalls seit 2010 innehat.

Eröffnung der BUGA: LAK mit eigenem Garten

Seit dem 17. April 2019 hat die Bundesgartenschau (BUGA) in Heilbronn ihre Pforten für die Besucher geöffnet. Zwölf Jahre lang wurde geplant, sechs Jahre intensiv gebaut, eine Million Blumenzwiebeln wurden gesteckt, Hundertausende Blumen wurden gepflanzt. Die Landesapothekerkammer Baden-Württemberg (LAK) hat auf dem Areal einen eigenen Apothekergarten realisiert. Die Besucher sollen erfahren, wie aus einer Heilpflanze ein Arzneimittel wird, welche Pflanzen gegen bestimmte Beschwerden helfen und wie „Pharmazie erlebbar gemacht“ werden kann. Das Herzstück des Gartens bildet ein „Experimentiertisch“, an dem verschiedene Sinne angesprochen werden. An Wochenenden und Feiertagen werden von Apothekerinnen und Apothekern aus Baden-Württemberg Führungen und kleinere Workshops angeboten. Besucher können unter Anleitung eine Teemischung herstellen.

Das könnte Sie auch interessieren

Bundesgartenschau Heilbronn

Viel mehr als Pflanzen und Blumen

„Pharmazie erlebbar machen“

BUGA: LAK BaWü mit eigenem Apothekergarten

Regierungspräsidium Tübingen warnt

Nahrungsergänzung „Rammbock“ enthält Sildenafil

Online-Fortbildung statt Meran

Pharmacon@home – läuft!

Kongress in Düsseldorf

"OTC-Gipfel" am 15. Oktober

Landesuntersuchungsamt Rheinland-Pfalz warnt

Globuli mit Sildenafil

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.