DAZ aktuell

AEP: Skonti bleiben zulässig

Rechtsgutachten hält zudem die Preisuntergrenze für Großhändler für verfassungswidrig

BERLIN (bro/ks) | Mit dem kürzlich vom Bundestag beschlossenen Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) kommt auch die ausdrück­liche Rabattsperre für das Großhandelsfixum. Was das für handelsübliche Skonti bedeutet, die Großhändler Apotheken gewähren, ist allerdings nach wie vor umstritten. Der Großhändler AEP hat jetzt ein Rechtsgutachten vorgelegt, demzufolge Skonti für die vorfristige Zahlung auch weiterhin zulässig sind.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

 

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Lieferung nur innerhalb Deutschlands.