Apotheke und Markt

Besondere Pflege für trockene Haut

Bi-Oil® erweitert Produktsortiment

Anfang 2000 hat das Kosmetikunternehmen Union Swiss aus Kapstadt mit der weltweiten Vermarktung von Bi-Oil® begonnen. Mittlerweile benutzen Millionen von Frauen in über 130 Ländern das Öl. Im Mai 2011 wurde Bi-Oil® durch das mittelständische Unternehmen delta pronatura auf dem deutschen und österreichischen Markt eingeführt. Bislang stand Bi-Oil® einzig für das Öl. Seit diesem Monat gibt es nun jedoch ein zweites Bi-Oil®-Produkt: Ein Gel für die trockene Haut.
Foto: delta pronatura

Trockene Haut hat viele Gesichter: Sie kann gereizt, sensibel oder müde sein. Fast ein Drittel der Deutschen leidet unter trockener Haut und viele suchen dazu Rat in der Apotheke. Mit Bi-Oil® Gel für trockene Haut können Sie Betroffenen nun eine neue Pflegeoption anbieten. Es besteht laut Hersteller zum größten Teil aus aktiven Inhaltsstoffen und enthält nur drei Prozent Wasser. Kombiniert sind in Bi-Oil®Gel für die trockene Haut das Bi-Oil® Hautpflegeöl, Urea, Glycerin, Shea Butter, Niacinamid und Bisabolol.

Hexagonale Öl-Struktur und spezielle Formel

Viele Cremes und Lotionen gegen trockene Haut enthalten bis zu 70 Prozent Wasser. Dieses verdunstet nach dem Auftragen an der Hautoberfläche und bietet keinen nachhaltigen Pflegeeffekt. Bi-Oil® hat einen Weg gefunden, das Wasser durch Öl zu ersetzen und ein spezielles Gel auf Öl-Basis (Oleo-Gel) entwickelt. Durch eine hexagonale Form der Öl-Tropfen wird mehr Öl in der Öl-Phase gespeichert. Zudem spielen bei der Feuchtigkeitsversorgung der Haut drei Aspekte eine wichtige Rolle, die Bi-Oil® für die Entwicklung der speziellen Formel berücksichtigt hat: Okklusive Inhaltsstoffe wie pflegende Shea Butter und Öle bilden eine Schutzschicht auf der Haut und verhindern, dass Feuchtigkeit entweicht. Feuchtigkeitsspender wie Urea und Glycerin helfen, die Feuchtigkeit in die Haut zu bringen und sie dort zu binden sowie die Barrierefunktion der Haut zu stärken. Emollienzien (u. a. Niacinamid) verbessern das Aussehen der Haut und glätten sie.

Anwenderstudie bestätigt Pflegeeffekt

Der Pflegeeffekt des Bi-Oil® Gels für trockene Haut wurde in einer kleinen Anwenderstudie bestätigt: 92 Prozent der Teilnehmer spürten eine sofortige Feuchtigkeitsversorgung der Haut und 86 Prozent stellten eine Verbesserung ihres Hautbilds nach zwei Wochen fest. Bei 80 Prozent sorgte das Bi-Oil® Gel für trockene Haut für eine ganz­tägig anhaltende Feuchtigkeitsversorgung. Zudem bestätigen 62 Prozent, dass das Bi-Oil® Gel besser als jedes andere Produkt war, das bislang für trockene Haut verwendet wurde.

Weniger ist mehr

Die angenehme, leichte Oleo-Gel-Textur von Bi-Oil® Gel für trockene Haut zieht schnell ein und klebt nicht. Das Gel kann am ganzen Körper und im Gesicht angewendet werden. Es gilt wie beim Öl: „Weniger ist mehr“ – eine kleine Menge Gel reicht aus, um trockene Körperstellen zu pflegen. Das Gel eignet sich auch für empfindliche Haut und ist nicht komedogen.

Das neue Bi-Oil® Gel für trockene Haut ist in den Größen 100 ml und 200 ml erhältlich. Zudem ist die Größe 50 ml ganzjährig exklusiv in Apotheken erhältlich.

delta pronatura Dr. Krauss & Dr. Beckmann KG, Kurt-Schumacher-Ring 15 – 17, 63329 Egelsbachatur, www.bi-oil.com

Die Meldungen in der Rubrik Apotheke und Markt werden mithilfe von Firmeninformationen erstellt.

Das könnte Sie auch interessieren

Umfrage zeigt: Nur ein Drittel fühlt sich fit für die Beratung

Kompetent bei Fragen zur Hautpflege?

Erweiterung des Pflegesortiments

Neuigkeiten von Eucerin®

Basistherapie bei Neurodermitis

Stabile Schutzschicht

Stada stärkt Ladival®-Portfolio: Serie für trockene Haut und Après-Spray mit Photolyase

Sonnenschutz muss zur Haut passen

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.