Apotheke und Markt

Bei Erkältung: Otriven Protect

Foto: GlaxoSmithKline

Die Otriven-Familie hat Zuwachs bekommen. Neu im Sortiment ist das Nasenspray Otriven Protect, das das abschwellend wirkende Alphasympathomimetikum Xylomethazolin (0,1%) mit pflegendem Dexpanthenol (5%) kombiniert. Apotheken können anlässlich der Neueinführung ein POS-Paket mit Display, Poster und Zahlteller über den GlaxoSmithKline-Außendienst anfordern. Aktuell wird das Produkt durch eine TV- und eine Digitalkampagne beworben.

GlaxoSmithKline Consumer Healthcare GmbH & Co. KG, Barthstraße 4, 80339 München, www.otriven.de


Die Meldungen in der Rubrik Apotheke und Markt werden mithilfe von Firmeninformationen erstellt.

Das könnte Sie auch interessieren

Seit 55 Jahren befreit Otriven® verstopfte Nasen

Weil eine freie Nase mehr kann

Gefahr von Fehldosierungen bei Otriven® Säuglingstropfen

Tückische Tropfen

Otriven®-Dosierspray 0,1% ist nichts mehr für kleine Kinder

Freigegeben ab zwölf Jahren

Gemeinsames OTC-Unternehmen von GSK und Pfizer

Otriven und Thermacare künftig unter einem Dach

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.