Gesundheitspolitik

Rekordrückgang der Apothekenzahl

Trendwende bei der Anzahl der Filialen zeichnet sich ab

BERLIN (tmb) | Die Zahl der Apotheken in Deutschland ist im Jahr 2018 so stark gesunken wie noch nie zuvor. Auf Jahressicht gab es 325 Apotheken weniger. Dies ergibt sich aus 97 Neueröffnungen und 422 Schließungen. Die Zahl der Filialen stieg nur noch um 29. Auch bei den Filialen gab es im zweiten Halbjahr einen Rückgang.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

 

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Lieferung nur innerhalb Deutschlands.