Gesundheitspolitik

Besser nur Wirkstoffe verordnen

BERLIN (ks) | Seit einem guten Monat ist der neue Rahmenvertrag in Kraft. Vor allem wegen der vielen Lieferengpässe macht seine Umsetzung den Apotheken zu schaffen. Auch die Ärzte haben gemerkt, dass Apotheken nun häufiger bei ihnen anfragen. Einige Kassenärztliche Vereinigungen (KVen) informieren die Mediziner über die neuen Regeln – und raten zur Wirkstoffverordnung.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

 

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Lieferung nur innerhalb Deutschlands.