Wirtschaft

Wirtschaftsticker

Gilead erhöht Anteil an Galapagos

Gilead Sciences stockt seine Beteiligung an dem belgischen Biotech-Unternehmen Galapagos auf. Der US-Konzern investiert 1,1 Mrd. Dollar, um seinen Anteil an Galapagos von 12,3 Prozent auf 22 Prozent zu er­höhen. Zudem zahlt Gilead 3,95 Mrd. Dollar für den Zugang zu Wirkstoffkandidaten und vorklinischen Programmen. (Gilead, 14.07.2019)

Volker Karg spricht für den Linda-Vorstand

Der Aufsichtsrat der Linda AG hat Vorstandsmitglied Volker Karg, Ressort Marketing und Vertrieb, zum Vorstandssprecher ernannt. Damit fixierten die sechs Aufsichtsräte ihr Vorhaben, die Kommunikation der Linda AG auf eine Person zu bündeln und somit in der Außenwahrnehmung zu stärken. Karg, der in Bamberg Betriebswirtschaft studierte, ist seit Januar 2015 Vorstand der Linda AG. Zuvor war er bei der Alliance Healthcare Deutschland tätig. (Linda, 15.07.2019)

Novartis hebt erneut die Gewinnerwartung an

Novartis hebt mit der Veröffentlichung der Quartalszahlen zum zweiten Mal in diesem Jahr seine Prognose an. Danach stiegen die Erlöse um 4 Prozent (wechselkursbereinigt 8 Prozent) auf 11,76 Mrd. US-Dollar. Unter dem Strich lag der Gewinn mit 2,11 Mrd. Dollar deutlich unter dem Vorjahr mit 7,73 Mrd. Dollar, da dort ein außerordentlicher Gewinn von 5,7 Mrd. Dollar durch den Verkauf der Beteiligung am Gemeinschaftsunternehmen mit GSK verbucht wurde. Für 2019 erwartet Novartis ein Umsatzwachstum im mittleren bis hohen einstelligen Prozent­bereich, das operative Kern­ergebnis soll im niedrigen bis mittleren Zehnprozentbereich zulegen. (Novartis, 18.07.2019)

Bayer: Weniger Schadenersatz bei Glyphosat-Prozess

Auch in einem weiteren Glyphosat-Prozess in den USA kann Bayer mit einer niedrigeren Strafzahlung rechnen. Ein Gericht in Oakland teilte am Donnerstag mit, dass die insgesamt rund 2 Mrd. US-Dollar, die eine Geschworenen-Jury einem Rentnerpaar zugesprochen hatte, über den verfassungsrechtlich angemessenen Rahmen hinausgehe. Die Gesamtsumme könnte damit auf maximal 250 Mio. US-Dollar reduziert werden. (dpa, 19.07.2019)

Das könnte Sie auch interessieren

Bayer-Aktie auf niedrigstem Stand seit Mai 2016

Kursverfall wegen Urteil

1,8 Mrd. Euro Schadensersatz wegen Glyphosat / Geheime Listen mit Kritikern von Monsanto

Bayer kommt nicht aus der Krise

Apothekenkooperationen

Linda und MVDA ziehen zusammen

Die Umsatz-Spitzenreiter 2016

Die dicksten Pharma-Fische

Schweizer schrauben Erwartungen nach oben

Novartis optimistisch

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.