Foto: fotomek - stock.adobe.com

Recht

Wem die Stunde schlägt …

Zur Gestaltung der Arbeitszeiten im Arbeitsvertrag

Der übliche Fall: Sie haben als Apothekenleiter mit einem Arbeitnehmer vor langer Zeit einen Arbeitsvertrag geschlossen. Doch was ist, wenn Sie die Arbeitszeiten aufgrund aktueller Entwicklungen in der Apotheke oder neuer Gegebenheiten anpassen wollen? Kann ein Arbeitgeber diese einseitig neu festlegen, verlängern oder verkürzen? Wie dazu der Vertrag gestaltet sein muss und was Sie zukünftig beachten sollten, lesen Sie hier.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

 

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Lieferung nur innerhalb Deutschlands.