Gesundheitspolitik

In den Ländern formiert sich Widerstand

Kritik an Spahns Plänen zur Erlaubnis von Rx-Boni

BERLIN (bro/cha) | Am 17. Januar 2019 will die ABDA-Mitgliederversammlung entscheiden, wie sie auf die Apothekenpläne von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn reagiert. Während die ABDA-Spitze dazu neigt, vor allem die Chancen des Eckpunktepapiers zu sehen, formiert sich in einzelnen Ländern der Widerstand gegen die Aufgabe der Gleichpreisigkeit.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

 

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Lieferung nur innerhalb Deutschlands.