DAZ aktuell

„Flexibles Rx-Versandverbot ist der einzig sichere Weg“

Symposium zum Einfluss Europas auf die nationalen Gesundheitssysteme

BERLIN (ks) | Die Gesundheitsversorgung zu harmonisieren, ist in den EU-Verträgen nicht vorgesehen. Die Mitgliedstaaten regeln diesen Politikbereich grundsätzlich selbst. Dennoch nimmt der Einfluss aus Europa zu. Die Apotheker bekommen dies etwa durch das Urteil des Europä­ischen Gerichtshofs zur Rx-Preisbindung zu spüren. Der Jurist Dr. Heinz-Uwe Dettling bleibt überzeugt: Diese Entscheidung fiel aufgrund einer „völlig falschen Vorstellungsbasis“.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

 

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Lieferung nur innerhalb Deutschlands.